Produktempfehlung Wärmepumpe

Unsere Produktempfehlung: Wärmepumpe zum energiesparenden beheizen Ihres Pools

Die NEUE Schwimmbad-Wärmepumpen-Generation zur Beheizung von Freibädern ist funktional und äußerst effektiv.
Mit diesen Geräten ist die Swimmingpool Temperatur auf ein Grad genau kostengünstig beheizbar.

Sehr effizient und sparsam im Gebrauch

Die Wärme der Umgebungsluft wird absorbiert und auf das Schwimmbadwasser übertragen. Für jedes Kilowatt (kW) an Leistung, das durch  Wärmepumpe verbraucht wird, werden 4 bis 6 kW an das Schwimmbad abgegeben.

Wärmepumpen sind umweltfreundlich, da sie 80% der Energie aus der Umgebungsluft beziehen, einer vollständig natürlichen und erneuerbaren Energiequelle.

  • Das verwendete Gas hat ebenfalls keine schädlichen Auswirkungen auf die Ozonschicht.
  • Zur Effizienzsteigerung sind unsere neuen, verbesserten Wärmetauscher jetzt noch größer.
  • Mit einer Nutzleistung C.O.P bis 6 ist die Schwimmbadwärmepumpe absolut Spitze.

Energieverbrauch Wärmepumpe Pool Profi

Für dauerhaften Gebrauch entwickelt und konstruiert!

Die Verwendung von hochwertigen Materialien, wie zum Beispiel PVC, NIRO, und „Titan“ für den Wärmetauscher gestatten es,
dass die Hydro-Pro Wärmepumpe einwandfrei gegen Chlorkorrosion im Wasser geschützt ist. Der Wärmetauscher ist zur Verbesserung der Effizienz überdimensioniert.

Verwendung:

Die Wärmepumpe darf ausschließlich außen installiert werden. Sie kann das Schwimmbad von März bis  Ende Oktober beheizen .Die Wärmepumpe enthält ebenfalls eine Kühlfunktion. Das Wasser kann daher auch mit Hilfe
der Wärmepumpe abgekühlt werden.

Wie funktioniert die Wärmepumpe?

Die Wärmepumpen nutzen die Umgebungstemperatur, indem sie der Luft die Wärme entziehen. Diese Wärme wird auf das Schwimmbadwasser übertragen. Das Wasser zirkuliert mit der bestehenden Filterpumpe durch die Wärmepumpe. Die Wärmepumpe saugt die Außenluft mittels eines Ventilators über die Oberfläche des Verdampfers ein. Das flüssige Kühlmittel im Verdampfer absorbiert die Wärme der Außenluft, wodurch das Kühlmittel gasförmig wird. Das erwärmte Gas wird durch den Kompressor geleitet, wo es zu einem sehr heißen Gas verdichtet wird. Dieses heiße Gas wird mittels Rohrleitungen durch
den Wasserwärmetauscher geleitet, wo das heiße Gas seine Wärme an das Schwimmbadwasser abgeben kann.

Nach diesem Vorgang hat sich das Gas abgekühlt und der Prozess beginnt von Neuem.

Wie wird die Wärmepumpe installiert?

Das Gerät ist bemerkenswert kompakt und gut konstruiert, sodass es einfach zu installieren ist.
In den Wasserkreislauf muss zwischen Filter und Wärmepumpe ein Bypass installiert werden,
um die Wasserdurchflussmenge regulieren zu können.

Aufbau einer Wärmepumpe Pool Profi

Geräuscharmer Betrieb

Durch den Gebrauch von hocheffizienten, geräuscharmen Kompressoren, einem geräuscharmen Ventilator und einem
extra großen Wärmetauscher erhalten Sie eine Einheit, die einen bemerkenswert niedrigen Geräuschpegel erzeugt.

Zum Beispiel: Die Hydro-Pro 7 wird auf 10 Meter Abstand mit nur 32 db(A) gemessen!

Hier finden Sie nochmals unsere Produktempfehlung Wärmepumpe als downloadbares und druckbares PDF:

Produktempfehlung Wärmepumpe / PDF Download

 

TÜV-Zertifiziert:

TÜV Rheinland Zertifikat

BSW Pool-Plus Partner

Ihre Kalkulation

 x 

Ihre Kalkulation ist noch leer.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen